StartMultimediaanwendungen »MediaConvertMediaPlayerMediaServerPracticePlayerSlideShowSoundRecorderStreamPlayerUPnPBrowserEntwicklerwerkzeuge »DebugIPScanStringReplaceTranslatorVerwaltungswerkzeuge »DirCompKartenanwendungen »GoogleMapOpenStreetMapZusatzinformationen/Hilfethemen »Datei-/VerzeichnismaskenDatenbankenSuche/Teilauswahl in DatenbankenDownloads

Somby's GoogleMap

(GoogleMap-Karten anzeigen und darin suchen)

Google-Maps einmal anders, nicht in einem Browser, sondern in einer Anwendung integriert, das ist SombysGoogleMap. Hier wurde ein Chromium-Browser mit Hilfe der Komponenten von BriskBard/CEF4Delphi integriert, der die Funktionen der Google Maps Platform API nutzt.

Neben einer schnellen Suche von Adressen können mit einem Klick auf die Karte auch schnell die Koordinaten ermittelt werden. Weiterhin ist es möglich, Zusatzpunkte zu erfassen, diese zu verbinden oder ein Gebiet damit einzuschränken und dieses farbig zu markieren. Ein Wechsel von Kartenansichten wie Karte, Satellit, Gebiet und Hybrid ist ebenfalls als Button-Klick integriert.


Leider ist die Nutzung von Google Maps Platform API nur mit einem API-Key möglich, der bei Google nur über ein Abrechnungskonto angefordert werden kann. Weitere Hinweise (Englisch), wie ein solches Konto angelegt wird, erhältst du hier. Beim Anlegen eines solchen Kontos musst du beachten, die Maps JavaScript API und die Geocoding API zu aktivieren um SombysGoogleMap zu nutzen. Die Nutzung dieser Google APIs ist nicht kostenlos, aber es wird dir von Google ein monatlicher Freibetrag gewährt (aktuelle Infos erhältst du ebenfalls hier oder auch hier).


Wenn du SombysGoogleMap das erste Mal startest, wirst du aufgefordert, einen GoogleMap API-Key einzugeben. Solltest du dich vertippt haben, kannst du deine Eingabe erneut über die Tastenkombination "Strg+Umsch+K" korrigieren.

Spende
|
Kontakt
Impressum
|
Datenschutz